Was tun nach dem Abitur? Der Studiengang ist jetzt doch nicht das, was man sich vorgestellt hat?

Fragen, die sich viele junge Menschen jeden Tag stellen und sich nicht sicher sind, was sie beruflich machen wollen. Viele entscheiden sich daraufhin ganz bewusst für eine Ausbildung. brainworks ist seit über 25 Jahren Ausbildungsbetrieb und möchte gerade jungen Menschen eine langfristige Perspektive im Unternehmen geben.

Neben dem Ausbildungsberuf zur IT-System-Kauffrau/ zum IT-System-Kaufmann bildet brainworks auch Fachinformatiker/innen für Systemintegration aus.

Warum sollte man sich für die IT-Branche entscheiden? Ganz einfach: IT bedeutet Zukunft. Kaum ein Unternehmen kommt heutzutage ohne Informatik aus. Ganz im Gegenteil, die Flut der Daten wird immer größer. Dafür werden clevere und innovative Informations- und Kommunikationslösungen gesucht, mit denen Unternehmen u.A. DSGVO-konform ihre Daten archivieren, mit Mitarbeitern auf der ganzen Welt via Video-Chat kommunizieren, oder ein Administrator ganz bequem von zuhause aus und mit nur wenigen Klicks 500 Smartphones von Mitarbeitern administrieren kann. Das klingt doch super spannend!

Für einen Ausbildung in der IT-Branche sollte man z.B. folgende Dinge mitbringen:

  • Begeisterung für Computer und IT-Technologien
  • technisches und vertriebliches Verständnis
  • Teamgeist und Geduld
  • Kreativität und Freude am Umgang mit Menschen und der Sprache
  • Konfliktfähigkeit

Immer mehr Frauen finden auch den Weg in technische Berufe und machen dort Karriere.

Unsere Aileen macht derzeit eine Ausbildung zur IT-System-Kauffrau. Wir haben sie gefragt, warum sie genau in der IT-Branche ihre Ausbildung angefangen hat und wie es so als Frau in einer Männderdomäne ist:

„Ich habe nach einer Ausbildung gesucht, die kaufmännische Inhalte hat, aber auch noch eine andere Komponenten. Eine Ausbildungen zur Industriekauffrau oder im Groß- und Außenhandel macht so gut wie jeder, ich wollte etwas anderes, spannendes. Als ich dann von dieser Ausbildung erfahren habe, fand ich die Kombination aus IT und kaufmännischen Inhalte perfekt für mich. Ich fand die IT-Branche schon immer interessant, weil es eine Branche ist, die sich immer weiterentwickelt und vor allem auch Zukunft hat. In der IT wird man als Frau super akzeptiert. Eigentlich denkt man sich, dass das heute selbstverständlich ist, das sehe ich aber anders, da ich während meinem Studium im Fach Automobiltechnik andere Erfahrungen gemacht habe. MINT-Berufe sind ja derzeit bei jungen Frauen sehr gefragt und da gehört ja auch die IT dazu. Wenn man sich dann auch noch ein wenig für Informatik interessiert ist es eine sehr spannende Ausbildung.

Unser Azubi Alex hingegen hat sich für eine Ausbildung als Fachinformatiker für Systemintegration, kurz FiSi, entschieden. Auch bei ihm haben wir nachgefragt, warum er sich eine Ausbildung im IT-Bereich entschieden hat und was ihm bei seiner Arbeit bei brainworks Spaß macht:

„Eine IT Ausbildung ist zukunftssicher, durch die Entwicklung neuer Techniken lernt man nie aus. brainworks gibt einem Azubi früh Freiheiten und viel Verantwortung (z.B. bei der Durchführung von Projekten). Das ist absolut spannend und fordert mich jeden Tag.“

Dies sind die Highlights einer Ausbildung bei brainworks:

Ein Start als Azubi ist jeder Zeit möglich. Unsere Auszubildenden bereiten sich in Kooperation mit einer Partnerfirma auf die Zwischen- und Abschlussprüfungen vor. Mit der Unterstützung erfahrener Ausbilder und auch im Selbststudium werden sich die erforderlichen Kenntnisse angeeignet.

Die Vorteile dieses Modells: Intensivere Mitarbeit im Betrieb, spannende Projekte, tieferes Know-how an Fachwissen, bessere Bezahlung, verkürzte Ausbildungszeit möglich.

Hier geht es zu den aktuell verfügbaren Jobs bei brainworks!