X

DSGVO - Was ist das?

Kurz gesagt beinhalten die Neuerungen der DSGVO striktere Vorschriften zum Umgang und Schutz von personenbezogenen Daten. Sie dient dazu, die Rechte betroffener Personen zu Stärken und - für Unternehmen noch wichtiger - die Auflagen zur Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten zu verschärfen. Das bedeutet: Jedes Unternehmen, das personenbezogene Daten abfragt, speichert, bearbeitet oder weitergibt hat diese Auflagen einzuhalten - egal ob es sich um Kundendaten oder Mitarbeiterdaten handelt.

Die europäische Datenschutz Grundverordnung (EU-DSGVO) ist zwar schon seit 2016 gültig, seit dem 25. Mai diesen Jahres ist sie aber auch anwendbar. Bei Verstößen können dann Bußgelder von bis zu 20 Millionen Euro oder bis zu 4% des weltweiten Jahresumsatzes verhängt werden.

 

Was können brainworks Partner jetzt tun?

Der wichtigste Schritt ist, sich mit der Thematik auseinanderzusetzen. Zusammen mit unseren Kollegen von Projekt29 haben wir dafür eine Checkliste erarbeitet, auf der Sie die erforderlichen Maßnahmen für Unternehmen finden:

brainworks DSGVO-Checkliste herunterladen!

 

Außerdem müssen brainworks Partner einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung (ADV) mit brainworks schließen, in dem die Einsicht und Weitergabe von persönlichen Daten geregelt wird. Unter anderem werden beim Bestellprozess sowie bei Wartungsverlängerungen, Softwareverträgen oder Support-Dienstleistungen persönliche Daten erhoben und mitunter auch an Hersteller weitergegeben. Händler sollten einen ähnlichen Vertrag auch mit ihren Kunden eingehen, soweit sie bei ihrer Arbeit mit Kundendaten, die der DSGVO unterliegen, in Berührung kommen. Einen ADV Mustervertrag finden Sie hier:

Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung (ADV)

 

Grundsätzlich gilt: Wer personenbezogene Informationen sammelt, muss handeln. Laut DSGVO betrifft das konkret folgende Daten:

  • Namen und Anschriften
  • E-Mail Adressen
  • Telefonnummern
  • Online-Kennungen bzw. Kundennummern oder Personalnummern
  • Portraitfotos oder Videoaufzeichnungen von Personen
  • Informationen zu benutzten Geräten wie z.B. MAC-Adressen und auch IP-Adressen

Faktisch kommt jedes Unternehmen mit solchen Daten in Berührung. Deshalb muss sich auch jedes Unternehmen mit der DSGVO auseinandersetzen.

 

Wie können Sie von der DSGVO profitieren?

Es gibt aber auch gute Neuigeiten: Da die DSGVO de facto jedes unternehmen angeht, iist der Markt für Produkte, die bei der Einhaltung der Verordnung helfen, besonders groß. brainworks bietet hier gleich eine Reihe von relevanten Produkten, die damit für jedes Unternehmen interessant werden:  

FileWave

 

Geräte verwalten und patchen: FileWave bietet plattformunabhängiges Client- und Mobile Device Management. Bei der Einhaltung der DSGVO sind dabei vor allem das integrierte Patchmanagement von Vorteil und die Übersicht über alle Firmengeräte, deren Status, installierte Profile, Apps und vieles mehr. Clientmanagement ermöglicht die Grundlegende Übersicht über - sowie den Zugriff auf Dateienebene auf alle digitalen Endgeräte.

ZUM WEBINAR

  

GFI Software

 

Verschlüsselung und Sicherheit: GFI Software GFI Software bietet mehrere Produkte, die bei der Einhaltung der DSGVO unterstützen können. GFI Archiver bietet geschützte, zuverlässige und manipulationssichere Archivierung von E-Mails und Dateien. GFI OneGuard ist die Lösung zur zentralen Verwaltung von IT-Netzwerken inklusive Virenschutz. Und mit GFI Endpointsecurity lassen sich Datenabfluss vermeiden und Zugriffssteuerung durchsetzen.

ZUR PRODUKTSEITE  

SafeSender

 

Zusätzliche E-Mail Verschlüsselung: E-Mails mit sensiblen Informationen zu verschlüsseln ist ganz im Sinne der DSGVO. Mit Safesender wird der damit verbundene Aufwand auf einen Mausklick reduziert: weder der Absender, noch der Empfänger benötigen zusätzliche Programme oder Kenntnisse um verschlüsselte E-Mails zu versenden oder zu öffnen.

ZUR PRODUKTSEITE 

FileWave

 

Encrypted Collaboration: Verschlüsselter E-Mail Verkehr ist ein absolutes Muss, da neben dem Inhalt auch E-Mailadressen als personenbenzogene Daten zählen und damit von den Regelungen betroffen sind. IceWarp verschlüsselt grundsätzlich sämtliche Kommunikation inklusive der integrierten VoIP Verbindung mit Let's Encrypt SSL Zertifikat und liefert hier Rechtssicherheit.

ZUM WEBINAR

Kerio Control

 

Sichere Zugänge und VPN: Die Kerio Control Firewall sichert Netzwerke mit umfassendes Unified Threat Management ab, ideal für kleine und mittelständische Unternehmen. IDS und IPS überwachen und analysieren Ihr Netzwerk. Bei Gefahr werden Sie informiert, sodass direkt Maßnahmen ergriffen werden können. Die Kerio VPN-Clients verbinden außerdem externe Mitarbeiter per Mausklick einfach und sicher mit dem Unternehmensnetz.

ZUM WEBINAR

 

PrivacySoft Logo DSGVO

 

Rechtssichere Datenschutzmanagement-Software: PRIVACYSOFT erlaubt die komplette Übersicht über den aktuellen Stand des Datenschutzes in Ihrer Organisation. Die Software sorgt außerdem für die rechtskonforme Dokumentation aller relevanten Vorgänge (Verfahrensverzeichnisse, technische und organisatorische Maßnahmen, ADVs) und wappnet Sie damit für Kontrollen auf DSGVO-Konformität des Unternehmens. Mit dem Gutscheincode "brainworks2018" bekommen Händler außerdem 10% Rabatt!

PRIVACYSOFT BESTELLEN

Ansprechpartner

kerio inoxision
Dimitri Epp
Tel. +49 (0)89 326764-35
xirrus
Karl Huber
Tel. +49 (0)89 326764-46

Unsere Geschäftszeiten sind:
Mo-Fr 9-17 Uhr
Kerio Lizenzbestellungen im brainShop rund um die Uhr

brainworks computer technologie GmbH
Paul-Heyse-Str. 28
D-80336 München

Tel +49 89 326764-0