GFI Unlimited

GFI / Kerio Lizenzmodell – alles was Sie dazu wissen müssen

Generelle Informationen

Was passiert mit dem jeweiligen Produkt, wenn eine Subscription oder eine Maintenance abläuft?

Wie lange funktioniert das Produkt nach Ablauf und in welchem Umfang?

Grace Period = Schonfrist nach dem Ablaufdatum

Lizenzmodell Kerio Connect Kerio Control Kerio Operator GFI Languard GFI FaxMaker GFI MailEssentials
Seriennummern die in GFI Unlimited 
oder im alten GFI Standalone Modellaktiviert worden sind
Produkt stoppt sofort *) Produkt stoppt sofort *) Produkt stoppt sofort *) Nach dem Ablauf des Produkts gibt es eine 10 tägige Grace Period, also Schonfrist. Danach stoppen Updates und Scan-Funktionen. ab Version 20+: Nach 30 Tagen Grace Period stoppen ausgehende SMS/Faxe Nach 30 Tagen Grace Period stoppen Updates und Scan-Funktionen
„Altes“ Kerio Kauf-Modell
(!!! Bei Verlängerung zu vergünstigen Bestandskunden-Preisen oder bei Verlängerung nach dem 01.08 / 01.09 wird automatisch auf das neue Kerio Subscription Modell umgestellt !!!)
Arbeitet weiter
aber ohne Updates und Active Sync
Arbeitet weiter
ohne Updates, Webfilter und AntiVirus
Arbeitet ohne Einschränkungen weiter. Gibt ohnehin keine Updates mehr X X X
Kerio Subscription-Neues Lizenzmodell ab 01.08 bzw. 01.09 Es gibt eine Grace-Period von 30 Tagen nach dem Ablaufdatum. In dieser Zeit funktioniert das Produkt weiter mit Ausnahme von Erweiterungen und Updates. Nach diesen 30 Tagen stoppt das Produkt komplett. Es gibt eine Grace-Period von 30 Tagen nach dem Ablaufdatum. In dieser Zeit funktioniert das Produkt weiter mit Ausnahme von Erweiterungen und Updates. Nach diesen 30 Tagen stoppt das Produkt komplett. Es gibt eine Grace-Period von 30 Tagen nach dem Ablaufdatum. In dieser Zeit funktioniert das Produkt weiter.Nach diesen 30 Tagen stoppt das Produkt komplett. X X X
Lizenzmodell GFI Archiver GFI EndPointSecurity GFI EventsManager GFI Webmonitor FaxMaker Online
Seriennummern die in GFI Unlimited 
oder im alten GFI Standalone Modellaktiviert worden sind
Ab Version 14+:
Nach 30 Tagen Grace Period
stoppt die Archivierung und die Suche
Da es sich um eine unbefristete Lizenz handelt arbeitet es ohne Einschränkungen weiter Da es sich um eine unbefristete Lizenz handelt arbeitet es ohne Einschränkungen weiter Keine Grace Period
WebFilter und Updates stoppen sofort
Innerhalb von 30 Tagen kann nur die für den jeweiligen Monat gekaufte Seitenzahl überschritten werden. In diesem Fall werden die einzelnen Seiten nach Bestimmungsland berechnet

*) Alle Kerio Seriennummern, die nach dem 1.8 / 01.09 aktiviert werden, verhalten sich wie unter „Kerio Subscription – Neues Lizenzmodell“

GFI Unlimited

GFI Unlimited ist eine Subscription bzw. ein Abonnement für einen Katalog an GFI Produkten. GFI Software behält sich vor diesen Katalog ständig anzupassen https://www.gfi.com/legal/gfi-unlimited-catalog. Die grundsätzliche Strategie dabei lautet, zügig weitere spannende Produkte aufzunehmen, aber auch Produkte, die nicht mehr nachgefragt werden zu entfernen. Bei GFI Unlimited handelt es sich um einen Katalog von Fokusprodukten, welche stärker in den Fokus genommen werden und welche investiert wird, und EOE (End of Engineering) Produkten, welche zwar voll funktionsfähige und stabile Produkte sind, aber nicht weiterentwickelt werden.

Aktuelle Fokusprodukte: Kerio Connect, Kerio Control, GFI Archiver, GFI MailEssentials, GFI Faxmaker und GFI LanGuard.

Aktuelle EOL Produkte: GFI EventsManager, GFI EndPointSecurity, GFI WebMonitor und Kerio Operator

Der empf. VK (zzgl. MwSt.) liegt bei 21,60€ pro Benutzer für ein Jahr. Bei zwei Jahren sinkt der Betrag um 5% auf 41,00€, bei drei Jahren um 10% auf 58,30€.

GFI Unlimited ist seit dem 3. April 2018 verfügbar.

Ja, und zwar entweder kostenpflichtig beim Kauf einer GFI Unlimited Lizenz. Die Laufzeit der GFI Unlimited Lizenz wird dabei an das bestehende Ablaufdatum der Kerio Lizenz angehängt. Bitte beachten Sie hier die möglichen Wechsel Promos.

Im brainshop unter shop.brainworks.de haben Sie den Überblick über die Lizenzen Ihrer Kunden und können dort die gewünschten Produkte von GFI Unlimited für Ihre Kunden aktivieren. Wie einfach die Aktivierung funktioniert sehen Sie hier:

Der Hersteller wird kostenlosen Support anbieten. Unsere Partner haben zusätzlich die Möglichkeit, brainworks Premium Support zu beziehen (i.d.R. kostenpflichtig).

Die Mindestanzahl beträgt zehn Benutzer.

Ja, auch hier beträgt die Mindestanzahl zehn Benutzer pro Bestellung anteilsmäßig bis zum Ablaufdatum.

Ab Bestellung für den gewünschten Zeitraum im Voraus. Rechnungen werden pro Endkunde gestellt.

Nach Ende der Subscription ohne Auszahlung der Laufzeit.

Das bisherige Lizenzmodell bleibt parallel zu GFI Unlimited bestehen, aktuelle Lizenzen werden nicht automatisch umgezogen. Ein Umzug ist aber jederzeit möglich.

Kunden im bisherigen Lizenzmodell können GFI Unlimited jederzeit ohne zusätzliche Kosten bis zum Ablaufdatum der Softwarewartung (SWM) ihres aktuellen Produkts nutzen. Anwender müssen eine neue Lizenzvereinbarung akzeptieren. Nach dem Ablaufdatum zahlen Anwender den entsprechenden Preis von GFI Unlimited.

Da es sich bei GFI Unlimited um ein Subscription Modell handelt, muss die Lizenz stets verlängert werden um die Produkte weiter in vollem Umfang nutzen zu können.

Es gibt, wie bei der Softwarelizenz von GFI Unlimited, ein Benutzer-Minimum von zehn. Das bedeutet, Kunden können jetzt mindestens zehn oder eine beliebige Anzahl über zehn Lizenzen erwerben, die auf einer (beliebigen) Hardware eingesetzt werden können.

Ja, Sie können eine GFI Unlimited Lizenz auf einer Kerio Control NG100, NG 300 oder NG500 verwenden. Das gilt sowohl bei bestehender Hardware, als auch für die neue GFI Unlimited Hardware.

Die ehemaligen unbegrenzten Kerio Control Hardware-Lizenzen bleiben unbegrenzt. Für die anderen 11 Produkte wird folgende Rechnung aufgemacht, um die Benutzer zu ermitteln: die Maintenancekosten geteilt durch 21,60 EUR ergeben die zukünftigen Benutzer.

Ja, unabhängig von GFI Unlimited.

Kerio Cloud wird ab dem 01.04.2019 nicht mehr als Neukauf erhältlich sein, bestehende Verträge sind davon nicht betroffen und können weiterverwendet werden.

Es ist keine spezielle Softwareversion notwendig.

Nach der höchsten Benutzerzahl bestehender Produkte. Achtung: GFI Languard lizenziert zB. die Zahl der Endgeräte, dadurch kann eine hohe Benutzerzahl entstehen!

Ein Downgrade erfolgt erst nach dem Ablauf der Softwarewartung (SWM). Der Zukauf von Benutzerlizenzen erfolgt pro rata taggenau zum Ablaufdatum.

Ja, die EULAs werden um einen Zusatz erweitert. Dieser regelt, dass Kauflizenzen des Kunden in eine Subscription-Lizenz umgewandelt wird.

Die GFI Unlimited Subscription wird nach Ablauf nicht automatisch verlängert. Partner müssen Ihren Kunden also frühzeitig eine Verlängerung anbieten.

Was passiert mit dem jeweiligen Produkt, wenn eine Subscription oder eine Maintenance abläuft?

Wie lange funktioniert das Produkt nach Ablauf und in welchem Umfang?

Grace Period = Schonfrist nach dem Ablaufdatum

Lizenzmodell Kerio Connect Kerio Control Kerio Operator GFI Languard GFI FaxMaker GFI MailEssentials
Seriennummern die in GFI Unlimited 
oder im alten GFI Standalone Modellaktiviert worden sind
Produkt stoppt sofort *) Produkt stoppt sofort *) Produkt stoppt sofort *) Nach dem Ablauf des Produkts gibt es eine 10 tägige Grace Period, also Schonfrist. Danach stoppen Updates und Scan-Funktionen. ab Version 20+: Nach 30 Tagen Grace Period stoppen ausgehende SMS/Faxe Nach 30 Tagen Grace Period stoppen Updates und Scan-Funktionen
„Altes“ Kerio Kauf-Modell
(!!! Bei Verlängerung zu vergünstigen Bestandskunden-Preisen oder bei Verlängerung nach dem 01.08 / 01.09 wird automatisch auf das neue Kerio Subscription Modell umgestellt !!!)
Arbeitet weiter
aber ohne Updates und Active Sync
Arbeitet weiter
ohne Updates, Webfilter und AntiVirus
Arbeitet ohne Einschränkungen weiter. Gibt ohnehin keine Updates mehr X X X
Kerio Subscription-Neues Lizenzmodell ab 01.08 bzw. 01.09 Es gibt eine Grace-Period von 30 Tagen nach dem Ablaufdatum. In dieser Zeit funktioniert das Produkt weiter mit Ausnahme von Erweiterungen und Updates. Nach diesen 30 Tagen stoppt das Produkt komplett. Es gibt eine Grace-Period von 30 Tagen nach dem Ablaufdatum. In dieser Zeit funktioniert das Produkt weiter mit Ausnahme von Erweiterungen und Updates. Nach diesen 30 Tagen stoppt das Produkt komplett. Es gibt eine Grace-Period von 30 Tagen nach dem Ablaufdatum. In dieser Zeit funktioniert das Produkt weiter.Nach diesen 30 Tagen stoppt das Produkt komplett. X X X
Lizenzmodell GFI Archiver GFI EndPointSecurity GFI EventsManager GFI Webmonitor FaxMaker Online
Seriennummern die in GFI Unlimited 
oder im alten GFI Standalone Modellaktiviert worden sind
Ab Version 14+:
Nach 30 Tagen Grace Period
stoppt die Archivierung und die Suche
Da es sich um eine unbefristete Lizenz handelt arbeitet es ohne Einschränkungen weiter Da es sich um eine unbefristete Lizenz handelt arbeitet es ohne Einschränkungen weiter Keine Grace Period
WebFilter und Updates stoppen sofort
Innerhalb von 30 Tagen kann nur die für den jeweiligen Monat gekaufte Seitenzahl überschritten werden. In diesem Fall werden die einzelnen Seiten nach Bestimmungsland berechnet

*) Alle Kerio Seriennummern, die nach dem 1.8 / 01.09 aktiviert werden, verhalten sich wie unter „Kerio Subscription – Neues Lizenzmodell“

Kerio Subscription Modell

Ab dem 01.09.2019. Bis dahin gibt es die Möglichkeit im alten Lizenzmodell User-Erweiterungen und SWM zu kaufen.

Jegliche User-Erweiterung oder die Verlängerung der Lizenz führen dazu, dass eine bestehende Lizenz aus dem Legacy Modell (Kauf-Modell) in eine Subscription Lizenz gewandelt wird.

Was passiert mit dem jeweiligen Produkt, wenn eine Subscription oder eine Maintenance abläuft?

Wie lange funktioniert das Produkt nach Ablauf und in welchem Umfang?

Grace Period = Schonfrist nach dem Ablaufdatum

Lizenzmodell Kerio Connect Kerio Control Kerio Operator GFI Languard GFI FaxMaker GFI MailEssentials
Seriennummern die in GFI Unlimited 
oder im alten GFI Standalone Modellaktiviert worden sind
Produkt stoppt sofort *) Produkt stoppt sofort *) Produkt stoppt sofort *) Nach dem Ablauf des Produkts gibt es eine 10 tägige Grace Period, also Schonfrist. Danach stoppen Updates und Scan-Funktionen. ab Version 20+: Nach 30 Tagen Grace Period stoppen ausgehende SMS/Faxe Nach 30 Tagen Grace Period stoppen Updates und Scan-Funktionen
„Altes“ Kerio Kauf-Modell
(!!! Bei Verlängerung zu vergünstigen Bestandskunden-Preisen oder bei Verlängerung nach dem 01.08 / 01.09 wird automatisch auf das neue Kerio Subscription Modell umgestellt !!!)
Arbeitet weiter
aber ohne Updates und Active Sync
Arbeitet weiter
ohne Updates, Webfilter und AntiVirus
Arbeitet ohne Einschränkungen weiter. Gibt ohnehin keine Updates mehr X X X
Kerio Subscription-Neues Lizenzmodell ab 01.08 bzw. 01.09 Es gibt eine Grace-Period von 30 Tagen nach dem Ablaufdatum. In dieser Zeit funktioniert das Produkt weiter mit Ausnahme von Erweiterungen und Updates. Nach diesen 30 Tagen stoppt das Produkt komplett. Es gibt eine Grace-Period von 30 Tagen nach dem Ablaufdatum. In dieser Zeit funktioniert das Produkt weiter mit Ausnahme von Erweiterungen und Updates. Nach diesen 30 Tagen stoppt das Produkt komplett. Es gibt eine Grace-Period von 30 Tagen nach dem Ablaufdatum. In dieser Zeit funktioniert das Produkt weiter.Nach diesen 30 Tagen stoppt das Produkt komplett. X X X
Lizenzmodell GFI Archiver GFI EndPointSecurity GFI EventsManager GFI Webmonitor FaxMaker Online
Seriennummern die in GFI Unlimited 
oder im alten GFI Standalone Modellaktiviert worden sind
Ab Version 14+:
Nach 30 Tagen Grace Period
stoppt die Archivierung und die Suche
Da es sich um eine unbefristete Lizenz handelt arbeitet es ohne Einschränkungen weiter Da es sich um eine unbefristete Lizenz handelt arbeitet es ohne Einschränkungen weiter Keine Grace Period
WebFilter und Updates stoppen sofort
Innerhalb von 30 Tagen kann nur die für den jeweiligen Monat gekaufte Seitenzahl überschritten werden. In diesem Fall werden die einzelnen Seiten nach Bestimmungsland berechnet

*) Alle Kerio Seriennummern, die nach dem 1.8 / 01.09 aktiviert werden, verhalten sich wie unter „Kerio Subscription – Neues Lizenzmodell“

Für Verträge vor Mai 2019 gibt es speziellen Konditionen, kontaktieren Sie hierzu bitte Ihren Ansprechpartner aus dem Vertrieb.

Zum Kalkulator im Shop

Unser Team ist für Sie da

Ansprechpartner finden

Unser Team ist für Sie da

brainworks Sales Team

Head of Sales
Tel +49 (0)89 326764-86
anger@brainworks.de

brainworks Sales Team

DE – PLZ 0, 1 und 2
Tel +49 (0)89 326764-45
musollino@brainworks.de

brainworks Sales Team

DE – PLZ 3 und 6
Tel +49 (0)89 326764-35
epp@brainworks.de

brainworks Sales Team

DE – PLZ 4 und 5
Tel +49 (0)89 326764-41
s.breilmann@brainworks.de

DE – PLZ 7 und CH
Tel +49 (0)89 326764-71
martens@brainworks.de

brainworks Sales Team

DE – PLZ 8 und 9
Tel +49 (0)89 326764-36
kuenzl@brainworks.de

FileWave
Tel +49 (0)89 326764-46
k.huber@brainworks.de

brainworks Sales Team

Österreich
Tel +43 (0)650 8422244
koch@brainworks.de

Österreich
Tel +43 (0)677 614 80 970
sonnenschein@brainworks.de