Ing. Dietmar Waser hat mit dem architektonisch eindrucksvollen Bau nicht nur optisch einen Leitbetrieb in Inzersdorf angesiedelt: Von Heizung und Lüftung über Telefonie und IT bis zur Logistik ist hier alles durchdacht und absolut innovativ gelöst!

Bereits in dritter Generation ist Ing. Dietmar Waser in Inzersdorf in Oberösterreich Installateur – der Vorzeigebetrieb mit rund 70 Mitarbeitern siedelte Anfang 2021 in den hochmodernen Neubau. Durch die letzte Fusion 2017 war ein Umzug unausweichlich – die Mitarbeiterzahl wurde damals verdoppelt, der Umsatz verdreifacht. Heute hat man Platz auf 1500qm, das 500qm voll digitalisierte Lager ist ein Beispiel modernster Logistik.

Im Neubau sieht man, was alles möglich ist. Bei Heizung und Kühlung setzt man auf Erdwärme, die innovative Software zu Steuerung liefert in Echtzeit alle Daten auf einen Blick: Wieviel Strom wird durch die Photovoltaik-Anlage am Dach gerade erzeugt, wieviel Kilowatt werden beim Betanken der Elektroautos verbraucht.

Viele private, aber auch Firmenkunden profitieren von dieser rigorosen Digitalisierung: Darunter sind namhaften Kunden wie der Greiner Konzern, TCG Unitech, das Atomic Logistikzentrum, die Gmundner Molkerei, Bellaflora und Spitz Fruchtsäfte.

Partnerschaft mit lhs electronics sichert optimale Prozesse

Im Vorfeld wurden alle Prozesse genau analysiert, um die Abläufe für maximale Effizienz zu optimieren – sinnlose Stehzeiten sollten vermieden werden. Monteure bestellen über Tablet und Laptop, geliefert wird direkt zur Baustelle. Die Waren werden automatisch dem jeweiligen Auftrag zugebucht und die Stundenaufzeichnung der Mitarbeiter wird online erfasst.

Immer dabei ist Stefan Lacheiner, Geschäftsführer der lhs-electronics in Kirchdorf. Er betreut Ing. Waser bereits seit 10 Jahren und war auch bei der Fusion dabei: Viele Hard- und Softwarelösungen wurden umgesiedelt und erweitert – andere wurden auf völlig neue Beine gestellt. So musste auch das Kommunikationssystem völlig neu durchdacht werden. Die großen Datenmengen, die ständig zur Steuerung von Gebäude, Mitarbeitern und Logistik benötigt werden, sind dank Glasfaser leicht bewältigbar.

Zwei klassische Telefonsysteme mussten abgelöst werden – Stefan Lacheiner entschied sich für eine moderen Voice over IP (Telefonie über das Internet)-Lösung mit dem Hersteller WILDIX. Die Kombination aus Hardware und innovativer Software aus einer Hand hat ebenso überzeugt wie die umfassende Funktionalität.

Stefan Lacheiner zu Wildix: „Ja, telefonieren kann man auch darüber! (lacht) Aber hier im Haus braucht man schnelle und kurze Wege zur Kommunikation: In Chats – persönlich oder mit ganzen Gruppen – können auch externe Personen eingebunden werden und das erleichtert die Kommunikation auf den Baustellen auch unter den einzelnen Gewerken. Sehr praktisch ist auch, dass unlimitiert große Dokumente direkt versendet werden können, ohne in ein weiteres Programm wechseln zu müssen.

Videotelefonie und Videokonferenzen mit mehreren Teilnehmern sind bei der Zusammenarbeit ein wichtiger Pluspunkt. Nicht nur intern, auch über die Webseite kann man dank Wildix direkt mit Waser chatten, telefonieren oder sogar eine Videoübertragung starten, wenn man sich z.B. über eine Fehlermeldung eines Heizsystems nicht im Klaren ist: So muss Kommunikation heute sein – einfach, schnell und da, wo man sie braucht!“, freut sich Stefan Lacheiner.

Für Ing. Waser waren Unabhängigkeit und Offenheit mitentscheidend: „Wir wollten weg von den Big Playern am Markt. Ein offenes System ohne Einschränkung und Abhängigkeit, am neuesten Stand der Technik. lhs-electronics hat den Wechsel perfekt vorbereitet und optimal begleitet, bei der Entscheidung für Wildix haben wir uns ganz auf die Empfehlung verlassen und das war gut so!“

Vor 20 Jahren wagte Stefan Lacheiner den Sprung in die Selbständigkeit in seiner Heimat Kirchdorf. Von hier aus betreut er mit seinem Team IT- und Kommunikationslösungen vom Ein-Mann Unternehmen über Arztpraxen und kleine Gewerbebetriebe bis hin zu Unternehmen wie die Ing. Dietmar Waser GmbH. Querbeet werden verschiedenste Betriebssysteme, Server und Clients ebenso wie Sicherheitslösungen, WLAN und Software installiert, überwacht und gewartet – immer darauf bedacht, dem jeweiligen Kunden die optimale Umgebung für dessen Bedürfnisse umzusetzen. Über neue Kunden freut sich Stefan Lacheiner sehr, „Lassen Sie uns darüber sprechen, was wir für Sie tun können!“

Hier geht es zum Video

Weitere Case Studies und Videos zu unseren Referenzen finden Sie auch hier.

Interview, Fotos, Text und Video by ulli.cc

Ihre Ansprechpartner

Philippe Sellig
Sales DE – PLZ 0, 1, 2, 3
089 / 326764-32

avatar
kite-chat

Cindy von der Gathen
Sales DE – PLZ 4, 5, 6
089 / 326764-49

avatar
kite-chat

Mario Künzl
Sales DE – PLZ 7, 8, 9, CH
089 / 326764-36

avatar
kite-chat

brainworks
Zentrale
089 / 326764-0

avatar
kite-chat

Wie hilfreich war dieser Beitrag für Sie?

Klicken Sie auf die Sterne um den Beitrag zu bewerten.

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl: 0

Seien Sie der Erste der diesen Beitrag bewertet.

Ihnen hat dieser Beitrag gefallen?

Dann teilen Sie ihn doch in den sozialen Medien mit anderen.