Ein turbulentes Jahr neigt sich dem Ende zu, das Leben mit der Pandemie wird immer selbstverständlicher und die Digitalisierung schreitet mit großen Schritten voran. Wir haben in diesem Jahr mit Untangle als NG-Firewall Anbieter und IONOS als Cloud Hosting Partner zwei wichtige Hersteller in unser DSGVO-konformes Portfolio integriert.

Durch viele Neuerungen und Verbesserungen bei unseren Fokusherstellern Wildix, GFI, IceWarp und Cambium können wir auch in Zukunft sehr konkurrenzfähige Lösungen für zeitgemäße Kommunikation und unschlagbare Sicherheit in der IT anbieten. Unsere Dienstleistungen für unsere Partner haben wir weiter ausgebaut und freuen uns jetzt mit Ihnen auf eine frohe und entspannte Jahresendzeit.

Wir wünschen Ihnen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest! Lassen Sie uns zuversichtlich in ein großartiges 2022 schauen!

Unsere Erreichbarkeit über die Feiertage

Unser Support Team ist, außer am 24. und 31.12., uneingeschränkt von 9 bis 17 Uhr für Sie erreichbar. Bei Fragen oder Notfällen erreichen Sie uns wie gewohnt über unsere Support-Hotline +49 89 326764-14 oder per Mail unter support@brainworks.de.

Log4J Exploit – Kerio Connect Hotfix

Pünktlich zum Jahresende gibt es noch gute Neuigkeiten zur Log4J Schwachstelle von Kerio Connect.

Ab sofort ist Kerio Connect 9.3.1p2 verfügbar – dieser Sicherheitspatch behebt die Schwachstelle im Zusammenhang mit Log4j, die offiziell als CVE-2021-44228 bekannt ist. Die neue Version kann hier im GFI Upgrade Center heruntergeladen oder einfach per Updatefunktion in der Admin Konsole eingespielt werden.

Wir empfehlen allen Kerio Connect-Kunden, die Version 9.3.1p2 so schnell wie möglich zu installieren. Sobald Kerio Connect 9.3.1p2 bereitgestellt ist, kann die Chat-Funktion wieder sicher aktiviert werden.

Versionshinweis: Upgrade der Apache-log4j2-Bibliothek auf Version 2.16.0 (Behebung der Sicherheitslücke CVE-2021-44228)

Für Kunden die keinen gültigen Wartungsvertrag haben, verweisen wir auf unseren Artikel: “Log4J Exploit – Kerio Connect Workaround” auf unserer Website im Bereich “Aktuelles aus dem Support”.

Log4J Schwachstelle und das brainworks Portfolio

Neben Kerio Connect gibt es auch für das restliche Produkt-Portfolio von brainworks Entwarnung. Alle Produkte wurden durch die jeweiligen Hersteller und unser Support-Team geprüft – es sind keine Schwachstellen gefunden worden.

Auf unserer Website finden Sie übrigens unter “Aktuelles aus dem Support” aktuelle Themen und häufig auftretende Fragen. Ein Service, der Ihnen schnell Antworten auf gängige Themen bringen soll!

Aktuelles aus dem Support

IONOS Cloud Weihnachtsangebot

Weihnachten naht mit Riesenschritten. Auch wenn die Zeiten gerade turbulent sind, sollten passende Ereignisse angemessen gefeiert werden.

Daher sorgt IONOS Cloud für eine freudige Überraschung: Die Preise für ausgehenden Datentransfer (Egress Traffic) sinken deutlich!

Der Vorteil für Ihre Kunden: Sie zahlen ab dem 01.02.2022 im Vergleich zu anderen Cloud-Anbietern bis zu 50% weniger für Datentransfer! Und dabei ist es egal, in welchem IONOS Cloud Rechenzentrum Ihr Kunde gehostet wird.

Der Vorteil für Sie als IONOS Cloud Partner: Ihr Preisvorteil bleibt vollständig erhalten. An der Zuordnung der Preisgruppen ändert sich für Sie nichts und damit auch nichts an den Rabattstaffeln. Sie haben alle Optionen bei der Umsetzung des Preisvorteils gegenüber Ihren Endkunden.

Traffic, der die virtuellen Rechenzentren in der IONOS Cloud verlässt, wird mit Beginn des Abrechnungsmonats Februar 2022 wie folgt bepreist:

IONOS Preise

Doch damit nicht genug. Die Preise für Calls der S3 Object Storage API entfallen vollständig! Objektspeicher bei IONOS Cloud kann also künftig noch bedenkenloser verwendet werden.

Mehr über IONOS erfahren

Cambium Preisanpassung

Auf Grund der Anpassung an den aktuellen Dollarkurs und deutlich erhöhter Liefer-, Material-, und Chipsatzkosten steigen die Preise für Access Points temporär um 20% und für Switche um 8%.

Der empfohlene Verkaufspreis (EVP) wird entsprechend angepasst. Diese Preisanpassung wird alle zwei Monate überprüft und ggfs. korrigiert. Cambium Wi-Fi 5 Access Points sind jedoch trotz Chipsatzmangel auf dem Weltmarkt weiterhin verfügbar.

Mehr im brainShop erfahren

FileWave – neue Preise 2022!

Mit FileWave können Sie die Systeme Ihrer Kunden remote überwachen oder konfigurieren ohne vor Ort sein zu müssen. So bleiben Sie zeitlich flexibel und können mehr Kunden betreuen.

Das Release 14.6 bringt folgende Neuerungen:

  • Apple Support: Unterstützung für macOS 12 Monterey und iOS/iPadOS/tvOS 15
  • TeamViewer-Integration: TeamViewer wird als technische Vorschau in Version 14.6 von FileWave aufgenommen und wird voraussichtlich ab Version 14.7 als
  • dauerhafter Ersatz für die Observe Client-Funktionalität dienen.
  • Google als Identitätsanbieter: Registrieren Sie Geräte, die Google als IDP-Quelle verwenden.
  • FileWave ist OnPremise oder auch in der IONOS Cloud als Managed Service verfügbar.

Neue Preise 2022: FileWave erhöht die Preise im neuen Jahr im Schnitt um 7 %. So kostet die Business FileWave Zeitlizenz (12 Monate) in Zukunft 450 € statt 420 € für 10 Benutzer. Die MDM Lizenzen (Mobile Device Management) steigen im neuen Jahr von 20 auf 23 € für 10 Benutzer.

Aktuelle FileWave Preise im brainShop prüfen

Für mehr Infos kontaktieren Sie uns!

Philippe Sellig
Sales

avatar
kite-chat

Thomas Kleine
Sales

avatar
kite-chat

Ulli Koch
Consulting Österreich

avatar
kite-chat

Dimitri Epp
Sales

avatar
kite-chat

Daniel Musollino
Sales

avatar
kite-chat

Bojan Arambasic
Sales

avatar
kite-chat

Michael Anger
Head of Sales

avatar
kite-chat

brainworks
Zentrale

avatar
kite-chat

Wie hilfreich war dieser Beitrag für Sie?

Klicken Sie auf die Sterne um den Beitrag zu bewerten.

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl: 0

Seien Sie der Erste der diesen Beitrag bewertet.