An den aktuellen Trends der ICT-Branche lässt sich eines ganz klar ablesen: Wichtigste Triebfeder auf dem Markt ist der steigende Bedarf an Flexibilität durch die Bereitstellung von Technologie als Dienstleistung (as a Service).

Wildix hat daher zwei wichtige Neuerungen an der Preisgestaltung der Lizenzen vorgenommen, um dieser Entwicklung Rechnung zu tragen. Für Sie und Ihre Kunden könnte das ein zusätzlicher Anreiz sein, mehr auf das As-a-Service Modell zu setzen.

Erste Neuerung: Änderung bei Laufzeit-Discounts

Ab dem 1. November 2021 gibt es einen größeren Preisnachlass auf ALLE Lizenzen (PBX-Basic, UC-Essential, UC-Business, UC-Premium), die mit einer 3- oder 5-Jahres-Bindung erworben werden bei monatlicher oder jährlicher Zahlungsweise..

Dieser Preisnachlass gilt auch für HWaaS, UC-Wizywebinar und CLASSOUND Lizenzen.

Wichtig: Sie möchten sich noch die alten Konditionen mit dem bisher gültigen Preisnachlass und Vorauszahlung bei Abschluss des 5-Jahres-Lizenzvertrags sichern?

Wenden Sie sich bis Ende Oktober 2021 an Ihren Ansprechpartner bei brainworks: Sofern Sie uns Ihre Projekte mit 5-Jahres-Lizenzen melden und die entsprechenden Geschäftsabschlüsse bis zum Jahresende (Stichtag 31.12.2021) finalisieren, sichern wir Ihnen den ursprünglichen Preisnachlass zu (N.B. gültig ausschließlich für die genannten Verkaufsabschlüsse).

 Zweite Neuerung: CLASSOUND Lizenzierung

Der integrierte VoIP Dienst für nationale und internationale Telefonie wird von Partnern und Endkunden immer mehr geschätzt. Der Verkauf von CLASSOUND soll nun einfacher gestaltet werden – und zwar für alle User (auch jene, die nur PBX-Basic Lizenzen erwerben). Mehr Informationen zu CLASSOUND erhalten Sie hier.

Aus diesem Grund wird CLASSOUND nicht mehr automatisch in PBX-Basic Lizenzen inkludiert sein. Das bedeutet, dass Sie für CLASSOUND nicht länger automatisch eine Flatrate auf PBX-Basic Lizenzen zahlen. Der (Basic)-User hat somit die Wahl zwischen Flatrate und minutenbasierter Abrechnung.

Daraus ergeben sich für Wildix Basic Benutzer folgende 2 Optionen:

  • CLASSOUND Flatrate  (Staffel 6-50 Benutzer)
  • Minutenbasierte Abrechnung
    (Preise auf Anfrage)

Ab dem 1. November 2021 besteht bei der Bestellung neuer DIDs über CLASSOUND eine 6-monatige Mindestbindung. Im Falle einer vorherigen Kündigung wird dem Endkunden der gesamte Zeitraum von 6 Monaten in Rechnung gestellt.

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin

Philippe Sellig
Sales

avatar
kite-chat

Thomas Kleine
Sales

avatar
kite-chat

Ulli Koch
Consulting Österreich

avatar
kite-chat

Dimitri Epp
Sales

avatar
kite-chat

Daniel Musollino
Sales

avatar
kite-chat

Bojan Arambasic
Sales

avatar
kite-chat

Michael Anger
Head of Sales

avatar
kite-chat

brainworks
Zentrale

avatar
kite-chat

Wie hilfreich war dieser Beitrag für Sie?

Klicken Sie auf die Sterne um den Beitrag zu bewerten.

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl: 1

Seien Sie der Erste der diesen Beitrag bewertet.